Weinhof Calvenschlössl

  • DESIGN UND MARKE
  • Konzeption und Umsetzung
  • Illustrationen

Für die Familie Van den dries vom Weinhof Calvenschlössl in Laatsch durfte ediundsepp die Weinetiketten neu gestalten.

Die Mission von Hilde Van den dries, Europas höchstgelegene Rebstöcke (bis 1350) biologisch und in harter Handarbeit zu bewirtschaften, die daraus gewonnenen Weine feinsinnig auszubauen und zu vertreiben, erfordert eine klare und ehrliche Haltung. Diese soll in der neuen Positionierung und Gestaltung der Weinsorten abgebildet werden. Die Etiketten sind klar, die Lage bezeichnet den Wein, Papier und Druckkunst höhen die Wirkung der Buchstaben, einfache Linien zeichnen das Bild der steilen Lagen.

Mit der für die Weine aufgebrachten handwerklichen Liebe zur Detailarbeit hat die Winzerin ihre neuen Jahrgänge vorgestellt: Marienberg’17 rot, Marienberg’17 weiß, Schiaßstond’17, Falzeron’17, Sari’17, Lootscher’17 und Goldboden’17.