BAU AKTUELL

Die Bauindustrie NRW

  • DESIGN UND MARKE
  • Editorial Design
  • Corporate Design
  • Feintypografie

Nach einem umfassenden Relaunch im Jahr 2018 erfolgte die Umstellung der BAU AKTUELL auf das neue Corporate Design der BAUINDUSTRIE, welches bundesweit im Sommer 2019 einen Rollout erfuhr.

Das im Jahr zuvor von uns entwickelte Design der Zeitung erhielt somit erneut einen Refresh durch eine modernere Schrift und eine wärmere Blaufarbpalette. Das neue Corporate Design der BAUINDUSTRIE sticht dem Leser bereits bei einem ersten Blick auf den prominent in Pfeiloptik in Szene gesetzten Titel ins Auge.

Relaunch der Verbandszeitung im Jahr 2018

Zeitungstitel

Das Logo der Bauindustrie NRW ist komplett sichtbar, jedoch hierarchisch dem Zeitungstitel unterstellt. Der Titel nimmt fortan in bold seinen Platz ein, die Subline vervollständigt eingegliedert das Bild. Die Nummerierung der Ausgabe darf weiterhin einen prominenten Platz behalten und richtet sich nun typografisch aus. Der gesamte Zeitungskopf ist nun von einer klaren Linie geprägt, wodurch die Top-Themen sowie die Fokus-Beiträge im Vordergrund stehen.

Im Fokus

Der zentrale Beileger ist ein neues Element, das für zukünftige Ausgaben stehts mit zwei bis vier Seiten eingeplant wird. Seine Merkmale sind neben dem hellblauen Fond insbesondere die prominenten Keyfacts und Grafiken der Randspalten, die somit das Layout auflockern. Weitere Stilelemente wie Zitate und großflächige Bilder setzen sich im Hauptteil fort. Abweichende Bildanschnitte sind jedoch bisher den Fokusbeiträgen vorbehalten.

Neue Stilmittel

Aus typografischer Sicht durfte die BAU AKTUELL einen starken Aufschwung erfahren. Rubriken und Spitzzeilen führen den Leser durch Einsatz von prägnanten Begriffen. Kontrastierende Schriftgrößen und -schnitte bringen Spannung aufs Papier und auch die Ergänzung einer Serifenschrift in den Zitaten wertet das Schriftbild sichtlich auf.

Weitere Projekte der BAUINDUSTRIE