Präg – Wir verstehen Energie.

Eine facettenreiche Leuchtwand ziert Lobby und Ausstellungsbereich des Firmensitzes.

Der Claim des Unternehmens gewann in Zeiten der Energiewende an Bedeutung. Aus dem Erdölvertrieb entwickelte sich die Rolle des strategisch und beratend aktiven Partners der Wirtschaft.
Hierfür haben wir von ediunsepp nach unserem Energiewürfel ein weiteres Sinnbild für den Stammsitz der Präg AG in Kempten konzipiert und realisiert:

Eine Energiewand.
Energie ist Licht, ist Wärme. Daher Leuchtwirkung und Farbwelt.
In Streifen gestaffelte dynamische Flächen in Lamellen aufgefächert symbolisieren intelligent ineinandergreifende Energiequellen sowie deren Steuerungs- und Speicherungssysteme. Die Farben leuchten alleine, leuchten im Farbklang und in Mischwerten. So entsteht eine nach außen wie ins Haus gut sichtbare und feinsinnige Installation eingebettet in der von unseren Kolleg:innen der Lang Hugger Rampp geplanten Architektur.

Lamellenleuchtobjekt
Konzept, Entwurf und Planung: ediundsepp Gestaltungsgesellschaft
Architektur: Lang Hugger Rampp
Realisierung: Schreinerei Wittmann

Mehr zum Projekt